Saturday Morning Science Auftakt

Am vergangenen Wochenende konnten erstmals 30 Schüler an der Erich Kästner Gemeinschaftsschule in Barsbüttel bei Hamburg die Experimente von „netscience2go“ einen Vormittag lang erleben.

saturday morning science wasser

Im Rahmen des Hochbegabtenförderungsprojekts des Landes Schleswig-Holstein haben die 5-10 Klässler aus dem Hamburger Umland die spannenden Eigenschaften des Elements „Wasser“ kennengelernt.

Nach einer einführenden Forscherrunde, bei der die Schüler ihre selbst gebastelten „Kartesischen Taucher“ präsentierten und, wie Sokrates gemeinsam fragend untersuchten ging es in Gruppen an die verschiedenen Eigenschaften des Wassers. In Zweierteams wurde so z.B. erforscht, dass Wasser eine Oberflächenspannung hat, Druck ausübt, Stoffe auflösen kann oder die Wärme verdammt gut leitet!

Besonders erstaunlich fanden die Schüler, wie durch Unterdruck Wasser mit einem Eiswürfel zum Kochen gebracht werden kann!

Mit Smartphone und Protokollbogen haben sich die Schüler den Vormittag über, wie richtige Forscher verhalten, die Beobachtungen machen, Hypothesen prüfen, Variablen ändern und am Ende ihre Ergebnisse der Forschungsgemeinschaft präsentieren. Richtig oder Falsch ist da erst einmal nebensächlich, denn auch Newton oder Einstein brauchten Jahre für die richtigen Ergebnisse. Viel wichtiger waren die Diskussion und die eigenen Ideen, die sogar die Eltern am Ende des Tages ins Grübeln brachten.

Im kommenden Monat geht es mit der „Saturday Morning Science“ und dem Element „Feuer“ weiter. Bis dahin sind die Experimente von Dr. Sommer am 18.11.2014 im Rahmen des MINT Tages Hamburg im CCB in Bergedorf zu sehen. Klassen können sich noch für den Vormittag anmelden. Am Nachmittag stehen die Experimente allen Besuchern des CCB zur Verfügung!

Mehr von den spannenden netscience2go Versuchen gibt es in den kommenden Wochen auf netscience.de und auf dem netscience youtube Kanal!

 

One Response

  1. Magnus

    Hallo Herr Dr.Sommer,
    ich habe das Experiment Kerzenwippe gefilmt und auf Youtube hochgeladen unter:

    http://youtu.be/crc7NnSi90o

    LG Magnus

    Antwort schreiben

Schreibe einen Kommentar zu Magnus Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.