019007
019007019006019005019004019003019002019001

Das Foucault Pendel Experiment

Materialien und Versuchsanleitung für den Freihandversuch “Foucault Pendel”. Im Experiment-Set enthalten sind Holzspieße, Murmeln, ein Marmeladenglasdeckel, Knetmasse, eine Unterlage, Sand, Nadel und Faden. Die Materialien können von der Darstellung im Video abweichen.

8,50

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Produktbeschreibung

Tamensi movetur! „Und sie dreht sich doch!“ so lautet die Übersetzung des Zitats von Galileo Galilei, dass er der Legende nach beim Verlassen des Inquisitionsgerichts von sich gelassen haben soll. Heute wissen wir, dass das Zitat wahrscheinlich gar nicht von Galileo stammt und das sie sich tatsächlich dreht unsere Erde. Das ist ein großer Fortschritt, vor allem, weil heute keine Menschen mehr hingerichtet werden müssen, wenn sie behaupten die Erde würde sich drehen. Mit unserem netscience2go Experiment können wir den Beweis führen, indem wir ein Foucault Pendel bauen.

Material für das Experiment:

6 Holzstäbe, Knetmasse, 1 Faden, 1 Nadel, Chinchilla-Sand, 1 Schale, 10 Murmeln, 1 Marmeladenglasdeckel, Schere, ggf. Klebeband

Mit ein paar Holzstäben und Knete bauen wir eine Pyramide an der wir ein Pendel befestigen. Im Sand zeichnen sich die Pendelspuren ab. Aus einem Marmeladenglasdeckel und Murmeln bauen wir uns eine Drehscheibe mit der wir unsere Pendelapparatur in eine Drehbewegung versetzen können.

Das Pendel stoßen wir gerade an, so dass es immer nur hin und her pendelt. Wenn wir die Apparatur drehen tut es das auch weiterhin, nur die Spuren im Sand haben sich mitgedreht.

Ebenso verhält es sich mit dem richtigen Foucault Pendel Experiment, wie es der französische Physiker Leon Foucault 1851 im Keller seines Hauses erstmalig aufbaute. Sein Pendel hing aber an der Decke seines Kellergewölbes und war zwei Meter lang. Unter dem Pendel drehten sich keine Murmeln, sondern nur der Erdboden. Das Ergebnis war aber das gleiche.

Eine Frage stellt sich sofort? Warum ändert sich das Muster, wenn das Pendel doch gleich weiter schwingt? Was meint ihr?

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt baut doch mal ein richtig großes Foucault Pendel, Anleitungen findet ihr im Internet. Wenn ihr weitere Fragen oder Ideen zum Experiment habt schreibt hier gerne einen Kommentar. Wenn ihr das Video und die Anleitung für den Versuch bestellen wollt besucht unseren Shop!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Das Foucault Pendel Experiment”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.