dosenimplosion
023001023002023003023004dosenimplosion023006023007

Das Experiment mit der Dosenimplosion

Materialien und Versuchsanleitung für den Freihandversuch „Dosenimplosion”. Im Experiment-Set enthalten sind eine 1 Cola-Dose, 1 Grillzange mit Gummibändern, 1 Brenner mit Brennpaste, 1 Kunststoffschale und 1 Kunststoffflasche. Die Materialien können von der Darstellung im Video abweichen.

14,50

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Produktbeschreibung

Im Internet kursieren viele verrückte Videos. Da wird z.B. ein kompletter Eisenbahnwaggon luftleer gepumpt und dann, vom Druck der Luft, zusammengedrückt. Ist das real oder doch nur ein Fake? In unserem netscience2go Experiment gehen wir der Frage ein paar Dimensionen kleiner nach und suchen nach einer trickreichen Methode unsere Coladosen klein zu bekommen!

Material für das Experiment:

1 Cola-Dose, 1 Grillzange, 1 Schale, Wasser, 1 Brenner, 1 Plastikflasche

Um die Cola-Dose zu zerquetschen, brauchen wir nur eine Schale mit Wasser, einen Brenner oder eine Herdplatte und eine Zange mit der wir die Dose halten. Wir brauchen in jedem Fall kochendes Wasser. Besonders einfach geht das natürlich mit der Herdplatte, auf die wir die Dose stellen können. Wer einen Brenner zum warm halten von Speisen besitzt, kann auch den verwenden. Im Sommer können wir auch improvisieren und einfach den Grill benutzen. Selbst das einfache Teelicht kann funktionieren, wenn wir das Wasser vorher schon mit einem Wasserkocher erhitzt haben.

Durchführung des Experiments:

Fülle die Schale bis zum Rand mit Wasser. Fülle die Cola -Dose zu einem viertel mit Wasser. Entzünde den Brenner und halte die Cola-Dose mit der Zange über den Brenner, bis das Wasser kocht.  Drehe nun die Dose rasch um und halte sie mit der Dosenöffnung ins kalte Wasser der Schale. Spüle eine Plastikflasche mit heißem Wasser aus. Verschließe die Flasche und kühle sie im kalten Wasser ab.

Eine Frage stellt sich sofort: Werden die Dose und die Flasche zerdrückt oder ziehen sie sich zusammen? Was meint ihr?

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, probiert doch noch ein paar andere Dosengrößen aus.  Klappt der Versuch auch, wenn ihr eine gekühlte Flasche in heißes Wasser gebt? Wenn ihr weitere Fragen oder Ideen zum Experiment habt, schreibt hier gerne einen Kommentar. Wenn ihr das Video und die Anleitung für den Versuch bestellen wollt, besucht unseren Shop!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Das Experiment mit der Dosenimplosion”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.