021004
021001021002021003021004021005021006021007

Das Experiment mit dem Papierkochtopf

Materialien und Versuchsanleitung für den Freihandversuch “Der Papierkochtopf”. Im Experiment-Set enthalten sind 1 Teelicht, 11 Stück Papier, 1 Wäscheklammer, 2 Luftballons und 1 Bastelanleitung „Papierkochtopf“. Die Materialien können von der Darstellung im Video abweichen.

8,50

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Produktbeschreibung

Kochtöpfe sind gemeinhin aus Metall, weil sie eine ordentliche Portion Wärme an unser Essen weiterleiten müssen. Ein Kochtopf aus Papier klingt daher zunächst widersinnig. In unserem netscience2go Experiment zeigen wir, dass es dennoch geht!

Material für das Experiment:

Papier, 2 Luftballons, 1 Wäscheklammer, 1 Teelicht, Wasser

Mit ein wenig Faltkunst basteln wir aus einem Blatt Papier einen Kochtopf. Warum der funktioniert, finden wir mit Hilfe von zwei Ballons heraus, die wir einmal mit Wasser befüllen und einmal nicht. Im Test mit der Kerze zeigt sich, welcher Ballon länger hält.

Durchführung des Experiments:

Falte das Papier nach der Anleitung aus dem Video. Fülle dann etwas Wasser in den Papierkochtopf. Entzünde das Teelicht. Halte den Papierkochtopf mit einer Wäscheklammer über das Teelicht und erhitze das Wasser.

Puste einen Ballon auf und halte ihn dicht über das Teelicht. Gib etwas Wasser in den anderen Ballon und puste ihn auf. Halte auch ihn dicht über das Teelicht.

Eine Frage stellt sich sofort: Wieso hält der Ballon mit Wasser länger durch, bis er platzt und wie lange hält er überhaupt durch? Was meint ihr?

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt messt doch mal, auf welche Temperatur ihr das Wasser im Kochtopf bringen könnt. Könnt ihr einen Teebeutel oder ein Ei kochen? Wenn ihr weitere Fragen oder Ideen zum Experiment habt, schreibt hier gerne einen Kommentar. Wenn ihr das Video und die Anleitung für den Versuch bestellen wollt, besucht unseren Shop!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Das Experiment mit dem Papierkochtopf”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.