031006
031001031002031003031004031005031006031007

Das Experiment mit dem Ölvulkan

Materialien und Versuchsanleitung für den Freihandversuch „Ölvulkan“. Im Experiment-Set enthalten sind 1 längliches Glas, 1 Glasfläschchen, 1 Aluschale, 1 Flasche Speiseöl und 1 Flasche Spülmittel. Die Materialien können von der Darstellung im Video abweichen.

9,50

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Produktbeschreibung

Vulkane gibt es nicht nur in der Natur, sondern auch im Labor. Der Chemiker kennt ausbrechende Vulkane aus Backpulver und Essig, aus Dichromaten oder Permanganaten. Einen Vulkan, der mehr nach den Prinzipien der Physik funktioniert, zeigt unser netscience2go Ölvulkan Experiment.

Material für das Experiment:

1 Vase, 1 Glasfläschchen, 1 Aluschale, Wasser, Speiseöl, Spülmittel

Wir füllen ein Glasfläschchen mit Öl und geben sie ins Wasser. Damit der Vulkan später noch besser zu sehen ist können wir das Öl vorweg mit Paprikapulver einfärben. Statt einer Glasvase können wir auch ein Hefeweizenglas oder andere lange Gläser verwenden.

Durchführung des Experiments:

Fülle die Glasvase zu 3/4 mit Wasser. Fülle das Glasfläschchen bis zum Rand mit Öl. Gib das Glasfläschchen vorsichtig ins Wasser. Gib einige Tropfen Spülmittel ins Wasser.

Eine Frage stellt sich sofort: steigt das Öl erst auf, nachdem das Spülmittel hinzu gegeben wurde? Was meint ihr?

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt probiert doch, ob der Versuch auch anders herum funktioniert oder testet den Weinvulkan mit Wein statt Öl. Wenn ihr weitere Fragen oder Ideen zum Experiment habt, schreibt hier gerne einen Kommentar. Wenn ihr das Video und die Anleitung für den Versuch bestellen wollt, besucht unseren Shop!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Das Experiment mit dem Ölvulkan”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.