Netscience im Umbau!

Nun geht es also endlich los! Schon seit Wochen ist die Seite hier eine Baustelle. Heute ist nun das erste „Produkt“ für das „neue“ netscience fertig.

In den nächsten Wochen findet ihr hier weitere Videos von einfachen aber aufregenden Experimenten. Wir zeigen die Experimente nicht nur auf Video, sondern verkaufen sie auch und… und… und…. [mehr dazu später]

Wer uns schon einmal unterstützen möchte, der abonniert die netscience Facebookseite oder den netscience youtube Kanal. Wir haben schon an die 100 Experimente in der Entwicklung; jetzt muss nur noch gefilmt werden! Weitere Informationen erhaltet ihr hier auf diesen Seiten…

Viele Grüße

Dr. S

Netscience.de

 

Kann Gamification intrinsische Motivation fördern? | Nando Stöcklin

Interessanter Artikel – Im Spätsommer gibt es auch ein Onlineseminar von mir zum Thema. Spiele im Unterricht schaden m.E. schon mal gar nicht. Mein persönlicher Ansatz ist aber mehr das Entwickeln von Spielen als Lernansatz, als das Spielen bei dem man nebenbei lernt. Der Empiriker merkt zu unterem Artikel noch kritisch an, dass intrinsische Motivation natürlich nur eine sehr temporäre Persönlichkeitsvariable ist. Interesse (langfristig) fördern würde schon mehr bedeuten.

Kann Gamification intrinsische Motivation fördern? | Nando Stöcklin.

Erster MNU-Vortragsabend von Dr. Sven Sommer über Educasting am 6.5.14

Rückblick bei der MNU. Mein Vortrag über IPAD&Co kam bei den Kollegen anscheinend gut an. Gerade die Naturwissenschaftler sind mal wieder mit den modernen Medien weit voran. Demnächst wird das Thema „Educasting“ im Kontext von IPAD&Co auch wieder in Onlinefortbildungen von mir angeboten. Mehr Infos gibt es hier:

Rückschau: Erster MNU-Vortragsabend von Dr. Sven Sommer über Educasting am 6.5.14.

oder hier:

http://netscience.de/dont-panic-a-hitchhikers-guide-to-edupads/

 

 

Tolle Idee vor Weihnachten – Physik im Advent

Einen naturwissenschaftlichen Adventskalender hab ich vor Jahren schon einmal auf netexperimente.de gebastelt. Dort ging jeden Advent ein neues Türchen und damit ein neues festliches Experiment auf. Im Stormarner Tageblatt habe ich dann auch schon auf 15 vorweihnachtliche Experimente geschafft; aber 24 – soweit war ich bislang noch nicht und nun machen es die Kollegen von der DPG bzw. Uni-Göttingen. Find ich aber sehr klasse, weil also anscheinend auch auf höchster Ebene verstanden wurde, dass die festliche Stimmung vor dem Fest durch viele passende Experimente steigern lassen kann. So genug geplauder; schaut selber mal bei PiA vorbei…vielleicht demnächst ja auch ChiA? Wenn ich nicht schon 10 andere Dinge planen würde, würd ichs machen…

Physik im Advent.

Was ein guter Professor können muss: Leidenschaft lehrt am besten

Schön, wie der Tagesspiegel hier einmal etwas m.E. fatales verdeutlicht – je weiter man im Bildungssystem voran schreitet, desto weniger bekommt man zuweilen geboten!

Als promovierter Fachdidaktiker sehe ich meine Zunft an den Universitäten ganz besonders in der Schizophrenie-Falle. Mir fallen zahlreiche Kollegen ein, die von Wein predigen, aber nur Wasser bieten. Es wird nicht gelebt, was doziert wird! Weiterlesen…

ScienceTweetup bei DESY – Wählt mich und ich werde experimentieren!

Hab mich gerade für das tweetup beim Tag der offenen Tür am DESY angemeldet. Ob da #jenskube von #weltderphysik dahinter steckt? Die Idee ist auf jeden Fall klasse. Daumen drücken, dann gibts demnächst Beiträge vom Event hier auf dem Blog, twitter und facebook und ich verspreche (!) dann auch ein passendes Alltagsexperiment mit den Beteiligten vor Ort durchzuführen!

Wenn ihr auch mit dabei sein wollt, dann bucht euch hier heute noch ein:

ScienceTweetup bei DESY – Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY.